Aktuelles

Mit Genuß zum Wohlfühlgewicht

wohlfuehlgewicht

Seit Oktober des letzten Jahres, wurde einer interessierten Gruppe in regelmäßigen Treffen Hilfe und Begleitung bei ihrer erwünschten Ernährungsumstellung geboten.

Die 12 Teilnehmer wurden von den Expertinnen Diätologin Birgit Brunner und Psychologin Mag. Andrea Pichler bis Ende Jänner hervorragend betreut und bei ihrer Umsetzung bestmöglich unterstützt.

Eines der vielen gelungenen Projekte im Rahmen der Gesundheitsvorsorgeserie „Gemeinsam gesund im Wulkatal“!

"Rücken fit" in Antau

wirbelsaeulengymnastik

Der allgemein verbreitete Bewegungsmangel führt oftmals zu einer schwachen Rückenmuskulatur. Schmerzhafte Muskelverspannungen sind dann die Folge daraus.

Seit einigen Jahren findet deswegen das Gesundheits-training für den Rücken immer wieder großen Anklang.

Alle, die ernste Rückenbeschwerden vorbeugen wollen, haben ab Mittwoch, 22. Jänner 2014, mit Beginn einer neuen Kurseinheit, dazu Gelegenheit. Die Wirbelsäulengymnastik findet in 14 Einheiten, jeweils Mittwoch von 19:00 bis 20:00 Uhr im Turnsaal unserer Volksschule, statt!

Besuch der Berufsschule Eisenstadt

besuch berufsschule

Die 8 Schüler der 3. und 4. Klasse der Volksschule Antau besuchten mit ihrer Lehrerin Direktor Ulrike Tschach die Berufsschule Eisenstadt, wo sie mit den Bäckerlehrlingen unter der Leitung von Fachlehrer Gottfried Pingitzer einen Praxisvormittag absolvierten.

Ganz aufmerksam lernten die eifrigen Schüler über die verschiedenen Geräte und Arbeitsvorgänge in der Backstube und mit großer Begeisterung produzierten sie gemeinsam mit den jungen Fachkräften Semmeln, Plundergebäck und Faschingskrapfen, die sie anschließend mit Genuss verspeisten.

Glühweinstand der Feuerwehr

gluehweinstand der fFeuerwehr

Unsere Freiwillige Feuerwehr öffnete auch heuer wieder ihren vorweihnachtlichen Glühweinstand.

Und auch diesmal kamen wieder viele Besucher, und ließen sich die angebotenen Köstlichkeiten schmecken.

Der Reinerlös der Aktion wird heuer zum größten Teil für die Feuerwehrjugend verwendet!

Bürgermeister auf EU-Besuch

buergermeister auf eu besuch

Der Burgenländische Gemeindebund organiserte für Kommunalpolitiker eine Reise ins Zentrum der Europäischen Union nach Brüssel.

Bürgermeister Adalbert Endl nahm daran neben Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Franz Steindl auch teil.

Zweck des Besuchs war das Kennenlernen dieser großen Friedens- und Sicherheitsinstitution vor Ort, um die noch immer vorherrschende Distanz zu den Kommunen und Bürgern zu überbrücken!

Archiv anzeigen

Zusätzliche Informationen

  • Fußzeile Politik

    Politik & Verwaltung

  • Fußzeile Gewerbepark

    Gewerbepark

  • Fußzeile Vereine

    Vereine

  • Fußzeile Bildung

    Bildung

  • Fußzeile Immobilien

    Immobilien