Aktuelles

Gemeindeausflug nach Krakau

gemeindeausflug

Der von Gemeinderat Alexander Ochs organisierte diesjährige Gemeindeausflug ging nach Krakau.

Dort konnten die Teilnehmer den riesigen Markplatz samt seiner vielen Attraktionen, sowie die imposante Burganlage "WAWEL", welche den polnischen Königen als Krönungsresidenz fungierte, besichtigten. Auch das als ältestes Salzbergwerk Europas geltende Unesco-Kulturerbe Wiecliczka wurde besichtigt.

Den Mitreisenden um Bürgermeister Albert Endl gefiel die Stadt und das Programm sehr, sodass bereits Vorfreude auf den Ausflug 2017 erwachte, der vermutlich nach Dresden gehen wird!

Antau zweifacher Preisträger

blumenschmuckwettbewerbBeim Blumenschmuckwettbewerb 2016 konnte unsere Ortschaft gleich zwei Preise abräumen.

In der Kategorie II wurden wir Dritter und beim "Naturnahen Platz" im Bereich der neuen Medjugorje-Kapelle sogar Erster.

Die Preise im Gesamtwert von € 900,00 sowie die dazugehörigen Urkunden wurden in Goberling von viel Prominenz an unsere Gemeinde-Delegation überreicht.

Das ist natürlich ein großer Ansporn, auch im nächsten Jahr wieder unter den Gewinnern zu sein!

Schulstart geglückt

schulstartAuch wenn die Minen mancher Kinder am ersten Schultag noch ein wenig Unsicherheit in der neuen Umgebung zeigen, ist der Schulstart für unsere 10 Taferlklassler rundum gelungen.

Die Pädagoginnen der Volksschule Antau unter der Leitung von Direktorin Ulrike Tschach sind nun schon ein eingespieltes Team und werden unsere Jüngsten beim Übergang vom Kindergarten in die Schule sicher gut begleiten.

Wir wünschen aber natürlich allen 29 Schülern unserer Volksschule ein schönes und lehrreiches Schuljahr 2016/17!

Tennismeisterschaft 2016

tennismeisterschaftObwohl unser Tennisclub nicht gerade von einem gut gesinnten Wettergott verfolgt wurde, konnten die heurigen Tennismeisterschaften doch noch über die Bühne gehen.

Die dabei gezeigten Leistungen konnten sich durchaus sehen lassen, und die Ortsmeister der verschiedenen Kategorien freuten sich sichtlich über ihre Siege.

Die Funktionäre des Tennisclubs würden sich sicher freuen, wenn der eine oder andere mit dem Tennisspiel auf der toll gelegenen Anlage anfängt oder wieder beginnt!

Defibrillatoren für Tennisplatz und Sportplatz

defibrillator tennisplatzMit dem Erlös der Spenden für die Weihnachtskalender der Gemeinde wurden zwei Defibrillatoren angeschafft.

Diese Geräte zur ersten Hilfe retten immer wieder Leben und sollten daher an Plätzen, wo sich viele Menschen aufhalten bzw. wo Hobbysport betrieben wird, stets zur Verfügung sein.

Der Obmann des Tennisclubs Johannes Wukovits und einer der Obmänner des Sportvereins Andreas Puff freuten sich anlässlich der Übergabe eines der beiden Geräte über die Erhöhung der Sicherheit auf ihren Sportanlagen.

Nun soll noch eine Geräteschulung mit möglichst vielen der Vereinsmitglieder organisiert werden, damit eine große Anzahl von Personen keine Scheu vor der Anwendung eines Defibrillators hat!

Archiv anzeigen

Zusätzliche Informationen

  • Fußzeile Politik

    Politik & Verwaltung

  • Fußzeile Gewerbepark

    Gewerbepark

  • Fußzeile Vereine

    Vereine

  • Fußzeile Bildung

    Bildung

  • Fußzeile Immobilien

    Immobilien