Aktuelles

Hochwasserschutz in der Lindengasse

hochwasserschutz

Der Hochwasserschutz genießt in Antau weiterhin oberste Priorität. Unser Ziel ist es, bei Starkregen das Wasser im Bachbett der Wulka zu halten, und dieses schnell durch unsere Gemeinde zu bringen.

Die Brücke in der Lindengasse stellt bei diesen Bemühungen ein Nadelöhr dar. Deshalb wurde die Firma Schraufstädter beauftragt, vor und nach der Brücke, die angelandete Erde abzutragen, um wieder einen möglichst großen Abfluss zu gewährleisten.

Damit hoffen wir, für die möglichen Starkregen des Frühjahrs und Sommers gerüstet zu sein!

Zusätzliche Informationen

  • Fußzeile Politik

    Politik & Verwaltung

  • Fußzeile Gewerbepark

    Gewerbepark

  • Fußzeile Vereine

    Vereine

  • Fußzeile Bildung

    Bildung

  • Fußzeile Immobilien

    Immobilien