Aktuelles

Neuer Postpartner am Bahnhof eröffnet

eroeffnung postpartnerAnfang Juli wurde im Rahmen eines Festaktes das neue moderne und kundenfreundliche Informations- und Servicecenter der Post am Bahnhof eröffnet.

Diese Post-Partner-Stelle der Raaberbahn ist ab jetzt für Antau zuständig. In Zukunft liegen dort alle benachrichtigten Post-Sendungen wie etwa Pakete für uns zur Abholung bereit.

Die kundenfreundlichen Öffnungszeiten, Montag bis Freitag von 4:50 bis 10:30 und 14:00 bis 18:50 Uhr sowie Samstag von 9:00 bis 12:00 Uhr, und die guten Parkmöglichkeiten beim Bahnhof werden eine rasche Abwicklung der Postgeschäfte sicherlich erleichtern!

Antolin-Leseprojekt der Bücherei

antolin leseprojektSeit vielen Jahren besuchen die Kinder der Volksschule Antau unsere Dorfbücherei.

Nun belohnte als Jahresabschluss Büchereileiterin Jillian Endl unsere Nachwuchs-Leser mit einem Eis.

Die fleißigsten Leser der vier Schulstufen, welche dabei die meisten "Antolin-Punkte" gesammelt haben, erhielten zusätzlich einen Buchpreis!

Feuerwehr-Bezirkswettkämpfe in Antau

bezirkswettkaempfe Bild 1Die alljährlich stattfindenden Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe fanden heuer auf dem Sportplatz in Antau statt.

Unsere Herrenwettkampfgruppe konnte dabei im Bewerb Bronze den 4. Platz erreichen.

Die Antauer Jugendgruppe errang den ausgezeichneten 6. Platz, also eine tolle Leistung unseres Feuerwehrnachwuchses.

bezirkswettkaempfe Bild 2Im Frauenbewerb Bronze wurden unsere Antauer Damen mit einer fehlerfreien Löschangriffszeit von 60 Sekunden sogar Bezirkssieger!

 

Volksschule gewinnt Safety-Tour-Bewerb

safety tourBei der seit 1999 veranstalteten SAFETY-Tour treten Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Volksschulklassen in unterschiedlichen Disziplinen, wie Radfahren, Brände löschen, Quizrunden, Hindernisparcours und mehr an.

Die Kinder unserer Volksschule schlugen sich dabei ausgezeichnet und gewannen sogar die Qualifikation für das Landesfinale!

Erweiterung Volksschule und Kindergarten

planung umbau vs kgWie jeder, der schon mal etwas gebaut hat, weiß, ist die Planungsphase bei Bauprojekten meist die halbe Miete.

In den letzten Monaten wurde deshalb sehr viel Zeit und Augenmerk darauf verwendet, für die Projekte "Zu- und Umbau Volksschule und Kindergarten" und "Errichtung Gemeindezentrum" gute Planunterlagen zu erarbeiten, damit in der Ausführungsphase zügig vorangekommen werden kann.

In der letzten Besprechung wurde nun auch ein realistischer Zeitplan für die Umsetzung der Bauarbeiten erstellt. Es ist geplant, mit dem Zu- und Umbau im Bereich Volksschule und Kindergarten in den Osterferien des kommenden Jahres zu beginnen und diesen so zeitgerecht abzuschließen, dass unsere Kinder ab dem Schuljahr 2020/21 die neuen Räumlichkeiten benützen können.

Das neue Gemeindezentrum wird paralell dazu errichtet und soll dann Ende des kommenen Jahres benutzbar sein. Spätestens dann wird auch unsere Gemeinde wieder über moderne kommunale Einrichtungen für seine Einwohner verfügen, wie sie in unseren Nachbargemeinden ebenfalls in Planung sind oder auch schon errichtet wurden!

Archiv anzeigen

Zusätzliche Informationen

  • Fußzeile Politik

    Politik & Verwaltung

  • Fußzeile Gewerbepark

    Gewerbepark

  • Fußzeile Vereine

    Vereine

  • Fußzeile Bildung

    Bildung

  • Fußzeile Immobilien

    Immobilien