Aktuelles

Antauer Sternsinger

sternsinger

Die rund 500 Sternsinger-Hilfsprojekte in ganz Österreich verändern konkret das Leben von über einer Million Menschen in den Armutsregionen in Afrika, Asien und Lateinamerika. In 20 Entwicklungsländern kommen die gesammelten Spenden zum Einsatz.

Gott sei Dank fanden sich auch in Antau wieder einige Kinder, die sich für die Drei-Königs-Aktion zur Verfügung stellten.Wie gewohnt gingen sie von Haus zu Haus um die traditionelle Segensbitte "20-C+M+B-15" an den Türen anzubringen!

Gemeindeamt wurde Handy-Signatur-Registrierungsstelle

handy signatur registrierungsstelleImmer mehr Leute, vor allem junge Menschen, benützen das in den letzten Jahren groß ausgebaute Angebot der Behörden, ihre Angelegenheiten über das Internet zu erledigen.

Die Austellung einer Meldebestätigung, eines Strafregisterauszugs oder die Beantragung einer Wahlkarte sind nur wenige Beispiele dazu. Aber auch Telebanking, der Jahresausgleich beim Finanzamt und sogar ein Parkpickerl in Wien können bequem über das Handy erledigt werden.

Alles was Sie dazu brauchen ist eine Handy-Signatur. Das Gemeindeamt Antau ist nun auch eine Registrierungsstelle. Wenn Sie mit einem gültigen Lichtbildausweis und Ihrem Handy zu uns kommen, aktivieren wir Ihnen gerne binnen Minuten Ihre kostenlose Handy-Signatur!

Taxigutschein-Ausgabe gestartet

TaxigutscheineDie bereits angekündigte Ausgabe von Taxigutscheinen hat mit Dezember 2014 begonnen.

Anspruchsberechtigt sind dabei Schüler, Studenten, Präsenzdiener und Lehrlinge im Alter von 14 bis 25 Jahren mit Hauptwohnsitz in Antau. Jeder Anspruchsberechtigte bekommt maximal zwei Taxigutscheine pro Monat gratis.

Die Ausgabe erfolgt über das Gemeindeamt, wobei die Abholung durch die Anspruchsberechtigten selbst oder einem Familien- bzw. Haushaltsangehörigen möglich ist!

Buchhaltungs-Pilotprojekt in Antau

pilotprojekt doppikIn den letzten Monaten wurde in Antau in einem Arbeitskreis, dem Experten des Landes und der Gemeinden angehören, die Umsetzung der vom Bund geplanten Änderung der Regeln für die Erstellung der Budgets und Bilanzen von Gemeinden getestet.

Mit den Echtdaten des Rechnungsabschlusses des Jahres 2013 von Antau konnte im Feldversuch der Nachweis erbracht werden, dass auch kleine Gemeinden sich nicht vor dieser Umstellung zu fürchten haben werden.

Nun konnten die gewonnenen Erkenntnisse der Burgenländischen Landesspitze präsentiert werden. Im Rahmen der nachfolgenden Pressekonferenz sprachen sich alle Anwesenden dafür aus, im Burgenland diese Reform zügig umzusetzen bzw. die Erfahrungen aus Antau auch beim österreichweiten Meinungsbildungsprozess einzubringen. 

Umstellung auf Taxigutscheine

einstieg TaxigutscheineNachdem der Discobus in den letzten Jahren von den Antauer Jugendlichen kaum bis gar nicht in Anspruch genommen wurde, hat sich die Gemeinde dazu entschlossen, auf die Ausgabe von Taxigutscheinen umzustellen.

Als bereits 94 Gemeinde nehmen wir somit ab kommenden Dezember an der Aktion "Jugendtaxi Burgenland" teil. Jeder Antauer Schüler, Lehrling, Student oder Präsenzdiener im Alter zwischen 14 und 25 Jahren kann sich im Gemeindeamt pro Monat 2 Taxigutscheine völlig kostenlos abholen.

Wir hoffen, damit einen wesentlichen Beitrag zur Verkehrssicherheit unserer Jugend leisten zu können!

Archiv anzeigen

Zusätzliche Informationen

  • Fußzeile Politik

    Politik & Verwaltung

  • Fußzeile Gewerbepark

    Gewerbepark

  • Fußzeile Vereine

    Vereine

  • Fußzeile Bildung

    Bildung

  • Fußzeile Immobilien

    Immobilien