Filter
  • Neuer Gemeinderat nun fix

    wahlergebnisNachdem die Frist für einen Einspruch gegen das Ergebnis der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2012 ereignislos ablief, ist die Wahl in Antau nun amtlich. Bürgermeister Adalbert Endl wurde daraufhin vom Bezirkshauptmann auch schon für die Periode 2012 bis 2017 auf die Bundes- und Landesverfassung angelobt.

    Als Gemeinderäte gelten folgende Personen gewählt, welche ihrerseits bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats am 23. Oktober 2012 um 19:30 Uhr vom Bürgermeister vereidigt werden: Herbert Zarits, Martin Wutschitz, Alexander Ochs, Dipl.-Ing. Franz Tometich, Bettina Nabinger, Wolfgang Höher, Andreas Puff, Christian Huber, Franz Kain, Roman Herzog, Michael Strass und Bernd Jankovitsch.

  • Ergebnis der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2012

    wahlergebnisIm Rahmen unseres Wahlservice dürfen wir das Ergebnis der beiden am 7. Oktober 2012 stattgefundenen Urnengänge in Antau wie folgt bekannt geben:

    Wahl des Gemeinderates
    ÖVP: 329 Stimmen (8 Mandate)
    SPÖ: 147 Stimmen (4 Mandate)
    FPÖ: 70 Stimmen (1 Mandat)

    Wahl des Bürgermeisters
    ENDL Adalbert: 426 Stimmen (77,03 %)
    HUBER Christian: 127 Stimmen (22,97 %)

    Wir möchten uns bei allen Antauerinnen und Antauern, die von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben, herzlich bedanken!

  • Siegerehrung des Blumenschmuckwettbewerbs

    blumenschmuckwettbewerbDie Arbeit und Mühe der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer und unserer Gemeindebediensteten hat sich heuer wieder gelohnt, denn Antau wurde von der Jury zum Bezirkssieger 2012 auserwählt. Nach diesem Erfolg nahmen wir auch beim Wettbewerb zur schönsten Gemeinde des Landes teil und konnten dabei den guten dritten Platz erreichen. Kürzlich wurden alle Sieger in der Orangerie in Eisenstadt geehrt und ausgezeichnet.

    Wir möchten die Gelegenheit nutzen und nochmals allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die immer wieder beim Blumensetzen und der Ortsverschönerung mithelfen, allen Hausbesitzern, die durch die Pflege der Grünflächen vor ihren Liegenschaften und den Blumenschmuck an ihren Häusern ebenfalls Jahr für Jahr zur Ortsverschönerung beitragen, sowie unseren Gemeindebediensteten, die sich laufend um die Beete und Blumen im Bereich des öffentlichen Guts kümmern, herzlich für ihren Einsatz danken.

  • Ehrung verdienster Vereinsmitarbeiter

    ehrung vereinsmitarbeiterIm Burgenland werden im Jahr ca. 315.000 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit geleistet. Damit tragen viele tausende burgenländische Vereinsfunktionäre maßgeblich zur hohen Lebensqualität in unserem Bundesland bei. Vor kurzem fand wieder eine Ehrung solcher vorbildlicher Mitbürger, im Rahmen einer eigens dafür angesetzten Veranstaltung, im Landhaus in Eisenstadt statt.

    Heuer haben wir dafür mit Mag. Norbert Mittermayer, Helga Rosenitsch und Anna Tometich drei Personen nominiert. Alle drei haben in ihren Vereinen jahrelang beispielhafte, freiwillige Arbeit geleistet und verdienten sich redlich, bei diesem Festakt vor den Vorhang gebeten zu werden!

  • Frischer Wind in unserer Pfarre

    pfarrerwechselMit 1. September mussten sich die Gläubigen unserer Pfarre schweren Herzens von unserem langjährigen Pfarrer Zeljko Odobasic verabschieden. Er wurde vom Bischof im Rahmen einer Rochade versetzt. Vielen Dank nochmals, lieber Zeljko und viel Glück in deinen neuen Pfarren.

    Doch wie heißt es so schön, in jedem Anfang liegt ein Zauber, so dass wir vor kurzem unseren neuen Pfarrer Roman Frydrich begrüßen durften. Wir hoffen, dass er sich bei uns genauso wohl fühlt und unsere Kirche mit frischem Schwung erfüllt. Seitens der Gemeinde werden wir ihn nach Möglichkeit bei seiner Aufgabe unterstützen!

Zusätzliche Informationen

  • Fußzeile Politik

    Politik & Verwaltung

  • Fußzeile Gewerbepark

    Gewerbepark

  • Fußzeile Vereine

    Vereine

  • Fußzeile Bildung

    Bildung

  • Fußzeile Immobilien

    Immobilien