Filter
  • Diakonweihe

    diakonweihe granditsSeit über zwei Monaten ist der engagierte Prediger Mag. David Grandits aus Hackerberg in unserer Pfarrgemeinde tätig und unterstützt unseren Herrn Pfarrer bei der täglich anfallenden Arbeit in unserer Pfarrgemeinde.

    Neben seiner Tätigkeit in der Volksschule, wird auch der auf seine Initiative hin begonnene Ministrantenunterricht von den Kindern gern besucht.

    Die Gemeinde Antau wünscht dir, lieber David, Gottes Segen und alles erdenkliche Gute für deine Weihe zum Diakon am 29.06.2013. Es soll dein großer Tag werden!

  • Firmung

    firmungBei strahlendem Wetter wurde 12 jungen Damen und Herren aus Antau von Bischofsvikar P. Stefan Vukits im Rahmen einer Messe in der Pfarrkirche die Firmung gespendet.

    Robert Gold, Marcel Stricker, Tina Spadt, Stefanie Wlaschitz, Jasmin Layrer, Anna Huber, Jasmin Borenits, Jaqueline Ochs, Jessica Endl, Lydia Zarits, Jürgen Weber und Philipp Müllner erhielten dabei das dritte Sakrament der christlichen Initiation!

  • Nachwuchstag der Fußballkinder

    nachwuchstagDer diesjährige Nachwuchstag begann bei strahlendem Wetter mit dem Turnier der U8-Mannschaften, wo unsere Antauer Kinder sich nur den Mattersburgern geschlagen geben mussten.

    Die U9 gewann danach ihr Meisterschaftsspiel gegen Frankenau mit 18:3 in überzeugender Manier. Auch unsere U10 konnte mit einem 3:3 gegen die starke Mannschaft aus Neudörfl überzeugen.

    Nach einem lustigen Spiel der Mamas gegen die Fußballkinder, fand abschließend ein Juxturnier statt, dass die Freiwillige Feuerwehr mit drei Siegen klar für sich entschied!

  • Erstkommunion

    kommunionskinderNachdem es im Vorjahr in Antau keine Erstkommunion gab, erhielten heuer fünf Jungen dieses Sakrament der Kirche.

    Martin Szuppin, Daniel Strauszberger, Mario Hötschl, Michael Horvatics und Nico Schuber konnten im Rahmen einer von den Volksschulkindern sehr schön gestalteten Messe ihre erste Hostie in Empfang nehmen!

  • Gemeindeverschönerungstag

    verschoenerungstagImmer wieder werden wir von auswärtigen Besuchern für den Blumenschmuck in unserer Gemeinde gelobt. Auch bei den Wettbewerben auf Bezirks- und Landesebene konnten wir schon oft Auszeichnungen dafür erringen.

    Beim "Gemeindeverschönerungstag" halfen dankenswerterweise 27 freiwillige Helferinnen und Helfer mit, dieses Ziel auch heuer wieder zu erreichen. Ohne sie und die Pflege der Blumen und Grünflächen durch die Hausbesitzer wäre das nicht zu schaffen, und unsere Gemeinde würde nicht in solch schönen Farben leuchten!

Zusätzliche Informationen

  • Fußzeile Politik

    Politik & Verwaltung

  • Fußzeile Gewerbepark

    Gewerbepark

  • Fußzeile Vereine

    Vereine

  • Fußzeile Bildung

    Bildung

  • Fußzeile Immobilien

    Immobilien