Filter
  • Valentinsaktion brachte Freude ins Haus

    valentinstagaktionAuch heuer wurde am 14. Februar wieder die schon traditionelle Valentinsaktion der Gemeinde durchgeführt.

    Dabei gehen Gemeindebedienstete von Haus zu Haus und überbringen an alle Frauen des Dorfes Narzissen als ersten Frühlingsgruß.

    Wie auf dem Bild zu sehen ist, freuen sich die derart Beschenkten immer wieder aufs Neue über diesen Brauch!

  • Musterung 2012

    rekruten musterungAnfang Feber fand die Musterung des Jahrgangs 1994 statt. Mit Manuel Hergovits, Patrick Huber, Nico Schefberger, Fabio Tarrodi und Ilir Hajdini wurden fünf junge Männer in Wien auf ihre Wehrtauglichkeit überprüft.

    Nach ihrer Rückkehr lud die Gemeinde im Gasthaus Rimpfl traditionsgemäß zum gemeinsamen Mittagessen und Umtrunk!

  • SV-Antau-Fanclub hat eigene Homepage

    weiss schwarze tornadosVor einem Jahr wurde von Philipp Müllner und Jürgen Weber ein neuer Fanclub für den SV Antau gegründet. Die "Weiß Schwarzen Tornados" feuern seit dem unsere Kampfmannschaft bei jedem Heimspiel lautstark an.

    Nun haben die jungen Leute eine wirklich tolle Homepage für ihren Fanclub selbst erstellt. Sie steht jetzt unter der Adresse www.tornados-antau.cms4people.de im Netz.

    Besucher auf der Homepage dieser bewunderswerten Eigeninitiave sind natürlich gewünscht und herzlich willkommen!

  • OSG baut dritten Wohnblock

    bauplan osg dritter blockNoch vor Weihnachten wird die Bauverhandlung zur Errichtung des dritten Wohnblocks durch die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft in Antau abgewickelt, damit mit dem Bau im Frühjahr 2012 begonnen werden kann.

    Das Gebäude wird ebenfalls wie die beiden ersten Wohnblöcke mit 6 Wohnungen ausgestattet sein. Die Wohneinheiten werden eine Größe zwischen 64 und 84 m² aufweisen.

    Interessenten können sich die Wohnungen auf dem im Gemeindeamt aufliegenden Bauplan gerne ansehen. Nachdem aber schon fünf der sechs Wohnungen reserviert sind, ist Eile geboten!

  • Festakt "90 Jahre Burgenland - 20 Jahre Eigenständigkeit"

    festakt neunzigjahreburgenland wappenverleihungAus Anlass des Entstehens unseres Bundeslandes Burgenland vor neunzig Jahren, und dem Wiedererlangen der Selbstständigkeit unserer Gemeinde vor zwanzig Jahren, fand dazu ein von der Gemeinde veranstalteter Festakt statt.

    Nachdem die Entwicklung unserer Gemeinde in den letzten 90 Jahren mit Bildern aus Antau und von Antauern den zahlreich erschienenen Gästen eindrucksvoll vor Augen geführt war, wurden die vier noch in Antau lebenden Personen des Jahrgangs 1921, Josef Borenich, Katharina Schlaudosits, Theresia Paar und Stefan Unger mit kleinen Geschenken bedacht.

    festakt neunzigjahreburgenland neunzigjaehrigeWeiters wurde Altbürgermeister Stefan Jagschich und Amtmann Peter Pohl für Ihre Verdienste um die Gemeinde Antau das Antauer Ehrenwappen verliehen.

Zusätzliche Informationen

  • Fußzeile Politik

    Politik & Verwaltung

  • Fußzeile Gewerbepark

    Gewerbepark

  • Fußzeile Vereine

    Vereine

  • Fußzeile Bildung

    Bildung

  • Fußzeile Immobilien

    Immobilien