Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl

Ort
Gemeindezentrum
Datum
02.10.2022
Uhrzeit
07:00 bis 14:00 Uhr

Wenn Sie am Wahltag voraussichtlich verhindert sind, Ihre Stimme vor der zuständigen Wahlbehörde abzugeben können Sie mit einer Wahlkarte im Wege der Briefwahl Ihre Stimme abgeben. Diese müssen Sie unter Angabe des Grundes spätestens am Mittwoch, den 28. September 2022 schriftlich oder spätestens am Freitag, den 30. September 2022, 12:00 Uhr mündlich durch persönliches Erscheinen bei der Gemeinde beantragen. Bis Freitag, den 30. September 2022, 12:00 Uhr kann auch ein schriftlicher Antrag gestellt werden, wenn eine persönliche Übergabe der Wahlkarte an eine von dem Antragsteller bevollmächtigte Person möglich ist.

NEU: Neben den bestehenden Möglichkeiten der fristgerechten Übermittlung der Briefwahlkarte an die zuständige Gemeinde oder der persönlichen Abgabe der Briefwahlkarte am Wahltag bei der Wahlbehörde, dürfen Wahlkarten erstmalig auch durch einen Überbringer am Wahltag abgegeben werden.

Weiters besteht die Möglichkeit bis Freitag, 30. September 2022, 12:00 Uhr, schriftlich oder mündlich bei der Gemeinde unter Angabe des Grundes, gleichzeitig mit dem Antrag auf Ausstellung der Wahlkarte auch die Erteilung der Bewilligung zur Ausübung des Wahlrechts vor der sog. "fliegenden Wahlbehörde" zu beantragen. Eine Stimmabgabe vor der "fliegenden Wahlbehörde" ist daher nur mittels Wahlkarte möglich! In diesem Fall kommt die Sonderwahlbehörde am Wahltag zu Ihnen nach Hause bzw. zu Ihrem Aufenthaltsort.