Aktuelles

Nistkästen-Aktion gestartet

nistkaestchenVögel erfreuen uns mit ihrem Gesang und sie vertilgen darüber hinaus große Mengen an Schädlingen. Hecken und Ställe verschwinden, die landwirtschaftlichen Flächen werden immer mehr zu Monokulturen. Aber auch Amsel, Drossel, Fink und Star brauchen ein Zuhause.

Deshalb hat Bürgermeister Adalbert Endl mit tatkräftiger Unterstützung von Josef Zechmeister den Bau von neuen Nistkästen initiert. Diese wurden in den letzten Tagen bei vielen Antauer Liegenschaften angebracht, damit die Natur durch die Singvögel wieder in unser Dorf und deren Gärten zurückkehrt.

Erster Genussmarkt war Erfolg

genussmarkt 2Markus Hergovits und Mario Migsich – die Initiatoren und Organisatoren vom 1. regionalen Antauer Genussmarkt, konnten sich über einen großen Andrang bei ihrer Veranstaltung freuen.

Mehr als 30 regionale Genuss-Produzenten haben bewiesen, dass ihre hochwertigen, regionalen Spezialitäten mehr als 700 Gäste ins Weingut Migsich lockten, wo sie mit kulinarischen und genüsslichen Leckerbissen bestens versorgt wurden.

Bei strahlendem Wetter stand für Genießer ein großes Sortiment an Neuentdeckungen zur Verfügung: Whiskey aus Wiesen, Gin aus dem mittleren Burgenland, Safran aus Klingenbach, hervorragende Öle aus Zagersdorf und vieles mehr.

Das Netzwerk der Aussteller hat wirklich gut funktioniert und der nächste Genussmarkt ist aufgrund des großen Erfolgs auch schon in Planung!

Sportverein lebt wieder auf

generalversammlung svaNach einem Jahr Spielpause bei den Erwachsenenmannschaften wird mit der Saison 2016/2017 der erhoffte Neustart passieren, denn erfreulicherweise haben sich einige Antauer bereiterklärt, ein Funktionärsamt zu übernehmen, damit dieser für unsere Gemeinde so wichtige Verein wieder in Schwung kommt.

Der neue Vorstand wurde im Rahmen einer gut besuchten außerordentlichen Generalversammlung gewählt. Nun liegt es an den beiden Obmännern Andreas Puff und Michael Gold mit ihrem Team unseren SVA in eine gute Zukunft zu führen.

Wir bitten alle Antauerinnen und Antauer die neuen Funktionäre im Rahmen ihrer Möglichkeiten so gut wie möglich zu unterstützen, denn nur gemeinsam ist diese schwierige Aufgabe zu schaffen!

Spendenübergabe

spendenübergabe voice of joyDer Antauer Chor „Voice of Joy" veranstaltete wie jedes Jahr ein Weihnachtskonzert in der Kirche, dessen Gewinn wie immer an eine karitative Einrichtung gespendet wurde.

Vor kurzem überreichte eine Abordnung des Chores dazu einen Scheck über € 611,-- an die Förderwerkstätte Mattersburg/Walbersdorf.

Reinhold Gold, selbst aus Antau und in der Holzgruppe der FWS tätig, übernahm die Spende und bedankte sich im Namen der Einrichtung und von "Rettet das Kind"!

WLAN für Jugend

wlan jugendraumVor kurzem konnte ein weiterer Wunsch unserer Jugend erfüllt werden. Nachdem Jugendgemeinderat Alexander Ochs und Vizebürgermeister Herbert Zarits die notwendigen Vorarbeiten geleitet hatten, konnte Bürgermeister Adalbert Endl den Techniker von A1 im Gemeindeamt bei der Installation einer eigenen WLAN-Verbindung beobachten.

Nach der Einrichtung eines Raumes im Obergeschoss als Treffpunkt für die Antauer Jugendlichen steht ihnen damit dort nun auch Free WiFi zur Verfügung!

Archiv anzeigen

Zusätzliche Informationen

  • Fußzeile Politik

    Politik & Verwaltung

  • Fußzeile Gewerbepark

    Gewerbepark

  • Fußzeile Vereine

    Vereine

  • Fußzeile Bildung

    Bildung

  • Fußzeile Immobilien

    Immobilien