Aktuelles

Florianitag der Feuerwehr

tag der feuerwehr

In der FF Antau konnten am Tag der Feuerwehr heuer wieder zahlreiche Ehrungen vorgenommen werden.

Nach dem traditionellen Besuch der heiligen Messe trat unsere Feuerwehr am Hauptplatz an und konnte dort mit Anna Huber und Tina Spadt auch zwei junge Damen angeloben und damit in den Aktivstand der Feuerwehr Antau aufnehmen!

Fußballnachwuchstag 2017

fussballnachwuchstagDie Nachwuchsabteilung des SV Antau betreut zurzeit 46 Kinder in den Kategorien U14, U13, U9, U8 und U7.

Bei strahlendem Wetter ging nun das U7-Turnier im Rahmen des jährlichen Fußballnachwuchstages über die Bühne. Unsere Youngsters hatten dabei Gelegenheit sich mit Mannschaften aus Mattersburg, Deutschkreuz und dem Rabnitztal zu messen.

Dabei konnte beim erstmaligen Antreten in diesem Jahr der hervorragende 3. Platz aus sechs Mannschaften errungen werden. Wir gratulieren den Jungs herzlichst!

Tormannschule in Antau gegründet

tormannschuleUnser ehemaliger Bundesligaprofi Thomas Borenitsch hat sich erfreulicherweise dazu entschlossen, in Antau eine Tormannschule zu gründen.

Er möchte Kindern und Jugendlichen ein professionelles Tormanntraining bieten und ihnen die Bewegungen eines Tormannes spielend leicht beibringen.

Die ersten kostenlosen Schnupper-Termine sind am Dienstag, 11.04.2017 von 17:30-19:00 Uhr bzw. am Samstag, 15.04.2017 von 9:30-11:00 Uhr am Sportplatz!

Einberufung in Nationalteam

einberufung nationalateamMit Andreas Spadt wurde erstmals ein Antauer Fußballer ins Nationalteam einberufen.

U15-Teamchef Manfred Zsak nominierte das burgenländische Fußballtalent für das U15-Nationalteam.

Ihm Rahmen des Trainingslehrgangs in Italien spielte das Team dann auch ein Trainingsmatch gegen eine italienische Mannschaft. Andi gelang dabei beim 1:1 sogar das Tor der Österreicher.

Wir gratulieren natürlich herzlich und hoffen, dass er auch in Zukunft noch weiter so erfolgreich ist!

Startwohnungen am Rupaweg

starterwohnungenIn den letzten Jahren wurde mehrmals versucht, als vierten Bauteil am "Rupaweg" eine Reihenhausanlage zu errichten. Leider fanden sich dazu zu wenige Interessenten.

Nun wird ein gänzlich anderer Weg eingeschlagen, denn es soll anstatt dessen nun ein Block mit 8 sogenannten "Startwohnungen" realisiert werden.

Die OSG als Bauträger hat die Planung dazu bereits in Auftrag gegeben. Diese wird in Kürze vorliegen und dann geht es ab in die Werbephase damit noch heuer mit dem Bau begonnen werden kann!

Archiv anzeigen

Zusätzliche Informationen

  • Fußzeile Politik

    Politik & Verwaltung

  • Fußzeile Gewerbepark

    Gewerbepark

  • Fußzeile Vereine

    Vereine

  • Fußzeile Bildung

    Bildung

  • Fußzeile Immobilien

    Immobilien